Austria strebt Tor-Festival an

Aufmacherbild
 

Austria Wien plant nach dem 3:0-Auswärtserfolg bei FK Rudar Pljevlja im EL-Quali-Rückspiel vor heimischem Publikum eine Kür. "Ein 4:0 oder 5:0 wäre natürlich schön, aber es muss erst gespielt werden", spricht Karl Daxbacher große Worte. Nur gut zu spielen, aber keine Tore zu schießen, reiche nicht. "Klar sollte nichts mehr anbrennen, trotzdem nehmen wir das Spiel zu 100 Prozent ernst", versichert Nacer Barazite, der im Hinspiel mit einem Doppelpack und einem Assist der Matchwinner war.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen