Altach fehlte die Überzeugung

Aufmacherbild
 

Nach dem 0:1 im Europa-League-Playoff-Hinspiel gegen Belenenses Lissabon hadert Altach-Trainer Damir Canadi besonders mit der ersten Hälfte. "Wir waren nicht couragiert genug, hatten zu viel Respekt vor der Situation, in die Gruppenphase aufsteigen zu können", analyisert der Wiener. Hannes Aigner stimmt zu: "Es hat die Überzeugung gefehlt. Wir sind etwas zu nervös ins Spiel gegangen." Canadi glaubt dennoch an ein Weiterkommen: "Wenn wir in Portugal ein Tor schießen, bin ich überzeugt davon."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen