Wolfsburg gewinnt gegen Inter

Aufmacherbild
 

Wolfsburg verschafft sich mit einem 3:1-Heimsieg über Inter eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel im Europa-League-Achtelfinale. Palacio (5.) bringt die Italiener nach einem Fehler der VfL-Abwehr in Führung, doch Naldo (28.) und zwei Mal de Bruyne (63., 76.) besorgen den Sieg. ÖFB-Legionär Kavlak (spielt durch) verliert mit Besiktas in Brügge 1:2. De Sutter (62.) und Refaelov (79./Elfer) drehen nach einem Töre-Tor (46.) das Spiel. Ajax kassiert bei Dnipropetrovsk eine 0:1-Pleite.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen