ManCity lässt Porto keine Chance

Aufmacherbild
 

Manchester City zieht souverän ins Achtelfinale der Europa League ein. Nach dem 2:1 im Hinspiel in Porto fahren die Citizens zuhause einen 4:0-Sieg ein. Bereits nach 19 Sekunden nützt Agüero einen heftigen Abwehr-Schnitzer zum 1:0. In der Folge vergibt die Mancini-Truppe Chance um Chance. Die Entscheidung bringt das 2:0 von Dzeko (76.), der nach Idealpass aus kurzer Distanz trifft. Nachdem Portos Rolando mit Gelb-Rot (77.) vom Platz fliegt, netzen noch Silva (84.) und Pizarro (86.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen