Atletico Madrid scheitert in EL

Aufmacherbild
 

Überraschung in der Europa League. Titelverteidiger Atletico Madrid muss bereits im 1/16-Finale die Segel streichen. Die Spanier gewinnen zwar das Rückspiel beim russischen Vertreter Rubin Kazan durch einen Treffer von Goalgetter Radamel Falcao in der 84. Minute mit 1:0, scheiden aber nach der 0:2-Heimniederlage vor einer Woche mit einem Gesamtscore von 1:2 aus. Kazan trifft nun auf Levante, das nach dem 3:0 vor einer Woche auch im Rückspiel gegen Olympiakos Piräus mit 1:0 die Oberhand behält.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen