Basel trotz Halbfinal-Aus stolz

Aufmacherbild
 

Trotz dem Halbfinal-Aus gegen Chelsea ist der FC Basel mit der internationalen Saison zufrieden. "Leider hat es nicht fürs Finale gereicht, aber wir können super stolz sein auf das, was wir in Europa erreicht haben", meint etwa der in London gesperrte Aleks Dragovic. Jetzt wollen die Schweizer das Double holen. Drei Punkte liegt der Serienmeister vor dem ersten Verfolger Grashoppers Zürich, am Sonntag trifft das Team von Murat Yakin auf den FC Sion.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen