Ausschreitungen in Marseille

Aufmacherbild

Beim Europa-Leagu-Spiel Olympique Marseille gegen Fenerbahce Istanbul (0:1) ist es während des Spiels zu schweren Ausschreitungen gekommen. Die Olympique-Verantwortlichen mussten sogar den Einsatz einer Spezialeinheit beantragen, ansonsten wäre die Situation noch mehr eskaliert. Der Grund des Zusammenstoßes ereignete sich schon während der ersten Halbzeit. Olympique-Fans schwenkten eine griechische Fahne wovon sich der türkische Anhang provoziert fühlte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen