UEFA schließt Verein aus EL aus

Aufmacherbild

Mit Verspätung reagiert auch die UEFA auf die Verwicklungen des griechischen Vereins Olympiakos Volos in den heimischen Wettskandal. Nachdem der Klub in der eigenen Liga bereits Ende Juli zwangsrelegiert und zu 300.000 Euro Strafe verurteilt worden war, schließt nun auch der europäische Fußballverband den Tabellen-Fünften der vergangenen Saison von der Europa League aus. Ob Play-off-Gegner PSG kamplos in die Gruppenphase einzieht, oder der FC Differdingen nachrückt, wird erst beschlossen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen