Gerrard-Rüge für Balotelli

Aufmacherbild

Mario Balotelli handelt sich nach seinem Elfmeter-Tor zum 1:0-Sieg gegen Besiktas eine Rüge von Liverpool-Legende Steven Gerrard ein. "Regeln sind Regeln. Henderson hätte schießen soll. Mario hat ein wenig respektlos agiert", kritisiert der aktuell verletzte "Reds"-Kapitän. Eigentlich wäre dessen Vertreter Jordan Henderson als Elfer-Schütze eingeteilt gewesen, doch Balotelli kam ihm zuvor. Henderson spielt den Vorfall herunter: "Mario hat bereits zuvor in wichtigen Spielen getroffen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen