EL: Ärger über Karten-Kontingent

Aufmacherbild

Die beiden Europa-League-Finalisten Athletic Bilbao und Atletico Madrid sind mit der Vergabe der Final-Karten für das Endspiel am 9. Mai in Bukarest nicht einverstanden. Jedem Verein stehen in dem 55.200 Zuschauer fassenden Stadion nur ein Kontingent von 8980 Karten zur Verfügung. Somit belegen die Anhänger der beiden spanischen Finalisten lediglich 30 Prozent der Plätze. Ganz bitter kommt es für die Madrid-Anhänger, hat deren Verein doch von den 8980 Karten 1350 für Sponsoren reserviert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen