Aufmacherbild

"Die Chancen stehen 50:50"

Peter Schöttel (Rapid-Trainer): "Es war das erwartet schwere Spiel. Beide Teams hatten Chancen auf den Sieg. Man hat gesehen, dass sich die beiden Mannschaften auf Augenhöhe befinden. Die zweite Spielhälfte war wirklich verrückt. Wir sind heilfroh, dass uns noch das Tor gelungen ist. Das könnte entscheidend sein. Die Chancen stehen 50:50, in einem vollen Hanappi-Stadion ist alles möglich."

Steffen Hofmann (Rapid-Kapitän): "Das ist ein Ergebnis, das wir umdrehen können. Wir hatten viele Chancen, vor allem meinen nicht verwandelten Elfmeter. Aber ich gehe fest davon aus, dass wir es schaffen können. Das Auswärtstor war unheimlich wichtig für uns."

Lukas Königshofer (Rapid-Tormann): "Für mich war vor dem 0:2 klar, dass abgepfiffen war."

Deni Alar (Rapid-Torschütze): "Ich war mir zuerst gar nicht sicher, dass es mein Tor war. Hauptsache der Ball war drinnen."

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»