Debakel für Wolfsburg, Siege für Inter und PSV

Aufmacherbild

Titelverteidiger FC Sevilla startet mit 2:0-Sieg gegen Feyenoord Rotterdam in die Europa League.

Krychowiak (8.) und Mbia (31.) treffen für die Spanier. Im zweiten Spiel der Gruppe G setzt sich Standard Lüttich gegen Rijeka mit 2:0 durch.

Wolfsburg kassiert in Gruppe H eine 1:4-Auswärtspleite gegen Everton. Lille und Krasodar trennen sich 1:1.

SSC Neapel feiert in Gruppe I einen 3:1-Heimsieg gegen Sparta Prag. Die Young Boys Bern fertigen Slovan Bratislava mit 5:0 ab.

Traumstart für Dragovic

ÖFB-Teamspieler Aleksandar Dragovic gelingt mit seinem Klub Dynamo Kiew ein 3:0-Auswärtssieg gegen Rio Ave. Im zweiten Spiel der Gruppe J fertigt Steaua Bukarest Aalborg mit 6:0 ab.

PAOK Saloniki besiegt in Gruppe K Dynamo Minsk mit 6:1. Die Fiorentina besiegt EA Guingamp mit 3:0 (Schiedsrichter Lechner).

Wesentlich knapper geht es in Gruppe L zu. Metalist Kharkiv muss sich Trabzonspor daheim 1:2 geschlagen geben. Legia Warschau schlägt Lokeren dank eines Treffers von Radovic mit 1:0.

Heimpleite für Panathinaikos

Einen Auftakt nach Maß legt die PSV Eindhoven hin.

Die Niederländer bezwingen Estoril in Gruppe E mit 1:0, den Goldtreffer erzielt de Jong (26.). Panathinaikos muss sich Dynamo Moskau zuhause mit 1:2 geschlagen geben. Kokorin (40.) und Ionov (49.) stellen für die Russen die Weichen auf Sieg, Dinas gelingt nur noch der Anschlusstreffer (63.).

Inter startet mit einem 1:0-Sieg bei Dnipropetrovsk in Gruppe F, D'Ambrosio trifft für die Nerazzurri. Karabakh-St. Etienne endet torlos.

Remis für Gladbach

Borussia Mönchengladbach und Villarreal trennen sich in Gruppe A 1:1. Herrmanns Führung (21.) egalisiert Uche (68.).

Zwischen Apollon Limassol und dem FC Zürich setzen sich die Hausherren mit 3:2 durch. Pool B bringt einen 2:0-Sieg für den FC Kopenhagen über HJK Helsinki, der FC Brügge und der FC Torino trennen sich torlos.

Besiktas kommt in Gruppe C nur zu einem 1:1-Remis gegen Asteras Tripolis, während zwischen Partizan und Tottenham keine Tore fallen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen