Ibrahimovic nur auf der Bank

Aufmacherbild
 

Schweden wird ohne Zlatan Ibrahimovic ins EM-Qualifikationsspiel gegen Russland gehen. Das vermeldet der schwedische Verband über Twitter. Teamchef Erik Hamren hält sich laut der Nachrichtenagentur "TT" jedoch die Option offen, den Superstar einzuwechseln. Ibrahimovic verpasste bereits die letzten vier Partien seines Klubs PSG aufgrund einer Fersenverletzung. Statt dem 33-Jährigen wird Rennes-Profi Ola Toivonen bei Österreichs Gruppengegner von Beginn an auflaufen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen