Conte nominiert Pirlo nach

Aufmacherbild

Andrea Pirlo ist zurück im italienischen Nationalteam. Teamchef Antonio Conte nominiert den 35-Jährigen als Ersatz für den verletzten Milan-Profi Giacomo Bonaventura nach. Für Startelf-Einsätze in der EM-Quali gegen Aserbaidschan und Malta sei der Altstar aber nicht vorgesehen. Pirlo hatte vor der WM seinen Rücktritt erklärt, diesen aber nach dem Vorrunden-Aus zurückgenommen. Indes will Conte dem nicht berücksichtigen Mario Balotelli Zeit geben, "um sich in der neuen Liga einzugewöhnen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen