Pirlo im Italien-Kader

Aufmacherbild
 

Antonio Conte berücksichtigt im Italien-Kader für die EM-Qualifikationsspiele gegen Malta (3.9.) und Bulgarien (6.9.) mit Andrea Pirlo (New York City) und Sebastian Giovinco (Toronto FC) zwei Akteure der nordamerikanischen Major League Soccer. Insgesamt stehen neun Legionäre im 28-Mann-Kader, darunter auch Monaco-Spieler Stephan El Sharaawy, Matteo Darmian (Manchester United) oder Ciro Immobile (Sevilla). Milan-Neuzugang Mario Balotelli ist in den zwei kommenden Spielen nicht dabei.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen