Ödegaard nach Debüt sprachlos

Aufmacherbild

Norwegens neuer Rekordmann Martin Ödegaard ist nach seinem Debüt für die Nationalmannschaft (2:1 zuhause gegen Bulgarien) fast sprachlos: "Für mich ist es schwer, in Worte zu fassen, was ich dieses Jahr alles erlebt habe. Ich versuche es einfach zu genießen", so der 15-Jährige. Das Toptalent gibt zu, "nervös" gewesen zu sein, meint aber auch: "Alles an diesem Abend war absolut genial." Mit 15 Jahren und 300 Tagen ist Ödegaard der jüngste Spieler in der Geschichte der EM-Quali.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen