Leovac steht im Kroatien-Kader

Aufmacherbild

Marin Leovac darf sich über eine Belohnung für seine guten Leistungen in der kroatischen Meisterschaft freuen. Teamchef Niko Kovac hat den 26-Jährigen erstmals ins kroatische Nationalteam einberufen (Test gegen Argentinien, EM-Quali gegen Italien). Der Linksverteidiger, der auch einen österreichischen Pass besitzt, wurde im Jänner 2014 von der Austria an Rijeka verkauft. Dort hat er in 21 Liga-Spielen einen Treffer und drei Assists verbucht. Auch in der Europa League ist er Stammspieler.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen