Jelavic nie mehr für Kroatien

Aufmacherbild

Ex-Rapidler Nikica Jelavic erklärt seinen Rücktritt aus der kroatischen Nationalmannschaft. Wie der Hull-City-Legionär nach dem 1:0-Sieg in der EM-Quali in Bulgarien, bei dem er nicht zum Einsatz kommt, mitteilt, sei er unzufrieden mit seinem Reservisten-Dasein. "Ich muss gestehen, dass mich Jelavic damit überrascht hat und es tut mir leid, von dieser Entscheidung zu hören. Ich akzeptiere sie natürlich und danke ihm für alles, was er für Kroatien getan hat", so Teamchef Niko Kovac.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen