Guus Hiddink muss zum Rapport

Aufmacherbild
 

Bondscoach Guus Hiddink muss nach der 0:2-Niederlage der Niederländer gegen Island - der zweiten in der noch jungen EM-Qualifikation - zum Rapport. "Die Probleme scheinen nun einen strukturellen Charakter zu bekommen. Wir werden nun schneller und schärfer analysieren als sonst nach einem Länderspiel", erklärt KNVB-Direktor Bert van Oostveen. Niederländische Medien fordern nach nur drei Punkten aus drei Spielen am Mittwoch auf den Titelseiten den Rücktritt des 67-jährigen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen