Überraschungen im England-Kader

Aufmacherbild
 

Englands-Teamchef Roy Hodgons hat bei seinem Kader für die Länderspiele gegen Litauen und Italien (Freundschaftspiel) für leichte Überraschungen gesorgt. So nominiert der 67-Jährige mit Fraser Forster und Joe Hart nur zwei Tormänner. Außerdem lässt er den zuletzt stark aufspielenden Ashley Young von Manchester United zu Hause. Weniger überraschend kommt dagegen die erstmalige Einberufung von Stürmer Harry Kane. Der Mann von Tottenham erzielte in der laufenden Saison bereits 16 Treffer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen