Tschechien siegt in Kasachstan

Aufmacherbild
 

Tschechien gibt sich in der Gruppe A der EM-Qualifikation weiterhin keine Blöße und bleibt makellos. Die Mannschaft von Teamchef Pavel Vrba feiert am Montag einen 4:2-Auswärtssieg gegen Kasachstan und hält nach drei Spieltagen bei neun Punkten. Borek Dockal (13.), Ex-Austria-Stürmer David Lafata (44.), Ladislav Krejci (56.) und Tomas Necid (88.) treffen für die Tschechen. Juri Logwinenko (84., 91.) gelingt mit einem Doppelpack lediglich Ergebniskosmetik.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen