Kroatien verliert Führung

Aufmacherbild
 

Kroatien wird in der Gruppe H der EM-Qualifikation seiner Favoritenrolle in Baku nicht gerecht. Das Star-Team (u.a. Mandzukic, Modric, Rakitic) von Niko Kovac kommt gegen Aserbaidschan nicht über ein torloses Remis hinaus und hält nunmehr bei 14 Punkten. Damit verlieren die Kroaten ihre Tabellenführung an Italien, das einen knappen 1:0-Heimsieg über Malta feiert. Das Goldtor für die Gastgeber erzielt Southampton-Stürmer Graziano Pelle in der 69. Minute. Norwegen siegt 1:0 in Bulgarien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen