Island blamiert die Niederlande

Aufmacherbild

Island steht vor der ersten Teilnahme an einer großen Fußball-Endrunde. Die Skandinavier feiern am Donnerstag in Gruppe A einen sensationellen 1:0-Auswärtserfolg über die Niederlande. Das Goldtor erzielt Gylfi Sigurdsson aus einem Elfmeter (51.). Mit einem Heim-Sieg am Sonntag gegen Kasachstan wäre die Sensation perfekt. Drei Runden vor Schluss fehlen dem WM-Dritten acht Punkte auf Island und sechs auf Tschechien, das gegen die Kasachen 2:1 gewinnt. Die Türkei und Lettland trennen sich 1:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen