Deutschland siegt "nur" 4:0

Aufmacherbild
 

In der EM-Qualifikations-Gruppe D schlägt Weltmeister Deutschland Neuling Gibraltar in Nürnberg 4:0. Thomas Müller (12.,29.), Mario Götze (38.) treffen vor der Pause. Ein Santos-Eigentor (67.) ist das einzige Highlight einer schwachen zweiten DFB-Hälfte. Tabellenführer bleibt Polen nach einem 4:0 (Tore: Glik, Krychowiak, Mila, Milik) in Georgien. Shaun Maloney besiegelt den 1:0-Sieg Schottlands gegen Irland, das Zweiter vor Deutschland bleibt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen