Del Bosque bestätigt Rücktritt

Aufmacherbild
 

Spaniens Teamchef Vincente Del Bosque bestätigt in einem Interview seine Entscheidung, nach der EM 2016 in Frankreich zurücktreten zu wollen. "Nichts im Leben ist absolut sicher, aber es ist meine Absicht, bis Frankreich 2016 weiterzumachen und dann abzutreten", so der 63-Jährige gegenüber "AS". Nach dem WM-Aus in der Gruppenphase ist Del Bosque mit dem Neuaufbau beschäftigt, allerdings: "Experimente sind mit dem Nationalteam fast unmöglich, weil es keinen Platz für Fehler gibt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen