Conte verzichtet auf Balotelli

Aufmacherbild

Mario Balotelli steht nicht im italienischen Kader für das Testspiel gegen die Niederlande am Donnerstag sowie für das EM-Quali-Match gegen Norwegen, bei dem er aufgrund eine Sperre aber ohnehin pausieren müsste. "Ich mache keine Geschenke an niemanden", meint Neo-Teamchef Antonio Conte. "Aber ich habe nicht gesagt, wer jetzt nicht hier ist, kann nicht zurückkehren oder umgekehrt." Der 45-Jährige verzichtet zudem auf Antonio Cassano. Dafür kehrt Stephan El Shaarawy wieder zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen