Albaner-Demo gegen UEFA-Urteil

Aufmacherbild
 

Laut der Waadtländer Kantonspolizei demonstrieren am Sonntag etwa 1.000 Personen vor dem Hauptsitz der UEFA in Nyon. Die Veranstaltung verläuft friedlich. Die in Genf beheimatete kosovarische Nachrichtenagentur "Presheva Jone" kündigte im Vorfeld tausende albanische Teilnehmer, auch aus dem Ausland, an. Die Demonstranten protestieren gegen die UEFA-Entscheidung, das abgebrochene EM-Quali-Spiel gegen Serbien mit 0:3 gegen Albanien zu werten. Allerdings erhielten auch die Serben keine Punkte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen