Spurs stellen Redknapp vor Wahl

Aufmacherbild

Harry Redknapp gilt als heißester Kandidat auf die Nachfolge des zurückgetretenen England-Teamchefs Fabio Capello. Seine Favoritenstellung ist dermaßen klar, dass Buchmacher keine Wetten mehr auf ihn annehmen. So wie der 64-Jährige eine Doppel-Funktion (Klub und Nationalteam) ausschließt, stellt ihn auch sein Verein Tottenham vor die Wahl. "Harry muss eine Entscheidung treffen, ob er den Job will oder bei Tottenham bleiben möchte", meint Spurs-Direktor Keith Mills gegenüber der "BBC".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen