Italien feiert "Auferstehung"

Aufmacherbild
 

Das italienische Nationalteam lässt sich nach dem ersten Erfolg nach 17 Jahren im freundschaftlichen Duell gegen Spanien feiern. "So wünsch ich mir meine Elf", ist Trainer Prandelli voll Zuvesicht und setzt auf die Jugend. Schlüsselfigur Cassano, der seine junge Mannschaft als "Capitano" auf den Rasen führte, war gerührt und sprach vom "schönsten Spiel seines Lebens". Welt- und Europameister Spanien spielte ohne Größen wie Xavi, Carles Poyol und Sergio Ramos.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen