EM 2012: Rooney-Sperre reduziert

Aufmacherbild

Aufatmen in England und bei Wayne Rooney: Der europäische Fußballverband (UEFA) hat die Sperre des Superstars von drei auf zwei Spiele reduziert. Damit kann der 26-Jährige - sollte er von Teamchef Fabio Capello einberufen werden - im letzten Gruppenspiel der EM 2012 gegen Gastgeber Ukraine (19. Juni) mitwirken. Gegen Frankreich (11. Juni) und Schweden (15. Juni) wird der Stürmer auf jeden Fall fehlen. Rooney hatte im letzten Quali-Spiel gegen Montenegro wegen einer Tätlichkeit Rot gesehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen