Italien: Comeback von di Natale?

Aufmacherbild

Seit der WM 2010 in Südafrika wurde Antonio di Natale nicht mehr in die italienische Nationalmannschaft einberufen. Dennoch will Teamchef Cesare Prandelli nicht ausschließen, dass es ein Comeback des 34-Jährigen geben könnte. "Wenn er weiterhin so trifft, bin ich verpflichtet, ihn für die EURO 2012 in Erwägung zu ziehen", wird der Coach in der "Gazzetta dello Sport" zitiert. Udineses Stürmer führt mit sechs Toren aus sieben Spielen derzeit die Schützenliste in Italiens Top-Liga Serie A an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen