Montenegro entlässt Teamchef

Aufmacherbild
 

Knalleffekt im montenegrinischen Fußball-Verband: Teamchef Zlatko Kranjcar muss nach der 1:2-Niederlage in der EM-Qualifikation vor einer Woche in Wales seinen Hut nehmen. Der wahre Grund für den Rauswurf des 54-Jährigen dürften aber wohl Meinungsverschiedenheiten mit Verbandspräsident Dejan Savicevic sein. Branko Brnovic wird interimistisch die Nachfolge Kranjcars antreten. In der EM-Quali-Gruppe G liegt Montenegro (11 Punkte) hinter England (17) auf dem zweiten Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen