EU-Kommission boykottiert EURO

Aufmacherbild
 

Der Boykott gegen die Ukraine während der EURO nimmt immer größere Ausmaße an. Neben zahlreichen Staatschefs hat jetzt auch die EU-Kommission angekündigt den Spielen in der Ukraine fernzubleiben. "EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso hat nicht die Absicht, in die Ukraine zu reisen oder an den Veranstaltungen im Zusammenhang mit der Euro-2012 teilzunehmen, diese Haltung wird von allen EU-Kommissaren geteilt", heißt es in einer Erklärung auf der Facebook Seite der EU-Vertretung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen