England ohne Rooney besser

Aufmacherbild
 

In England wird darüber diskutiert, ob Wayne Rooney im Kader für die EURO 2012 stehen soll. Der Stürmer verpasst aufgrund einer Sperre bekanntlich die gesamte Gruppenphase. Eine Statistik besagt, dass das Team ohne ihn erfolgreicher ist. Mit Rooney gewannen die "Three Lions" 60,3 Prozent der Spiele, jene Partien, die seit seinem Debüt ohne ihn bestritten wurden, wurden zu 69 Prozent gewonnen. Außerdem werden ohne den Goalgetter auch mehr Tore erzielt, als mit ihm (2,2:1,9 Tore pro Spiel).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen