EURO: Stadion-Blockade droht

Aufmacherbild

Vier Tage vor dem Beginn der EURO droht ein Skandal vor dem Eröffnungsspiel zwischen Polen und Griechenland. 40 Bauunternehmer könnten nach Informationen der Zeitung "Rzeczpospolita" die Eingänge des Warschauer Nationalstadions blockieren, da sie noch ausstehende Rechnungen für die Arbeiten an dem Objekt hätten. "Wir sind verzweifelt und schrecken vor nichts zurück", erklärt ein Firmenbesitzer. Rund 6.000 Mitarbeiter und zahlreiche Baufahrzeuge stünden für die Blockade bereit.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen