Spiel-Modus der EURO 2012

Aufmacherbild
 

Gruppenphase:

Jede Mannschaft spielt gegen jede andere Mannschaft ihrer Gruppe nach dem Meisterschaftsmodus (ein Sieg ergibt drei Punkte, ein Unentschieden einen Punkt und eine Niederlage null Punkte).
Heimmannschaft.

Modus bei Punktegleichheit in der Gruppenphase:

Wenn zwei oder mehr Mannschaften nach Abschluss der Gruppenspiele die gleiche Anzahl Punkte aufweisen, wird die Platzierung nach folgenden Kriterien in dieser Reihenfolge ermittelt:

a) größere Punktzahl aus den direkten Begegnungen

b) bessere Tordifferenz aus den direkten Begegnungen (bei mehr als zwei punktgleichen Mannschaften)

c) größere Anzahl erzielter Tore aus den direkten Begegnungen (bei mehr als zwei punktgleichen Mannschaften)

d) bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspielen

e) größere Anzahl erzielter Tore aus allen Gruppenspielen

f) Platzierung in der UEFA-Koeffizientenrangliste für  Nationalmannschaften

g) Fairplay-Verhalten der betreffenden Mannschaften (Endrunde)

h) Losentscheid.

Sonderregel: Treffen zwei Mannschaften im letzten Gruppenspiel aufeinander, die dieselbe Anzahl Punkte, die gleiche Tordifferenz und dieselbe Anzahl Tore aufweisen, und endet das betreffende Spiel unentschieden, wird die Platzierung der beiden Mannschaften durch Elfmeterschiessen ermittelt, vorausgesetzt, dass keine anderen Mannschaften derselben Gruppe nach Abschluss der Gruppenspiele dieselbe Anzahl Punkte haben. Haben mehr als zwei Mannschaften
dieselbe Anzahl Punkte, finden die oben genannten Kriterien Anwendung.

K.o.-Phase:

Ab dem Viertelfinale finden die Partien im K.o.-Modus statt.

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen