EM: England nach Elfer-Krimi out

Aufmacherbild

Italien komplettiert das Halbfinale der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine. Die "Squadra Azzurra" bezwingt England in der Runde der letzten Acht nach torlosen 120 Minuten mit 4:2 im Elfmeterschießen. Italien ist über die gesamte Spielzeit die aktivere Mannschaft und hat bei zwei Aluminium-Treffern Pech. Im Showdown verschießt zunächst Montolivo, ehe Young nur die Latte trifft. Buffon hält daraufhin den Strafstoß von Cole, Diamantis Treffer sorgt schließlich für die Entscheidung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen