Lahm: "Unnötig schwer gemacht"

Aufmacherbild

Deutschland gewinnt das EM-Viertelfinale gegen Griechenland mit 4:2. Allerdings muss Deutschland bis zur 39. Minute warten, ehe durch Philipp Lahm die Überlegenheit in einen Treffer umzumünzen. "Wir haben es uns unnötig schwer gemacht", so der DFB-Kapitän. "Das 1:0 haben wir hergeschenkt. Wir haben einige einfache Fehler gemacht, das müssen wir abstellen." "Leider haben wir es spannender als nötig gemacht", kommentiert Sami Khedira. "Größtenteils war das aber ein sehr gutes Spiel von uns."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen