DFB-Kicker fürstlich entlohnt

Aufmacherbild
 

Deutschlands EM-Kicker können sich mit einer satten Prämie über die Niederlage gegen Italien hinwegtrösten. Der DFB bezahlt den Spielern jeweils 100.000 Euro für das Erreichen des Halbfinales. Hätten Bastian Schweinsteiger und Co. den Titel geholt, wäre der DFB bereit gewesen die Rekordsumme von 300.000 Euro pro Mann und Nase auszuschütten. Bereits 2010 in Südafrika bekamen die WM-Teilnehmer für das Erreichen des dritten Platzes 100.000 Euro als Belohnung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen