EM-Aus für Portugal-Stürmer

Aufmacherbild

Für Helder Postiga ist die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine vorzeitig beendet. Der portugiesische Stürmer erlitt beim 1:0-Sieg im Viertelfinale gegen Tschechien eine Muskelzerrung im Oberschenkel und kann daher nicht mehr spielen. Seine Kollegen sprechen indes schon vom ganz großen Coup. "Wir alle träumen davon. Wir wissen zwar, dass es nicht leicht wird. Aber wir haben die Qualität, das zu schaffen", erklärt Abwehrmann Ricardo Costa. Im Halbfinale wartet Spanien oder Frankreich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen