Elfer-Diskussion bei Portugal

Aufmacherbild

Nach dem unglücklichen Aus im EM-Halbfinale gegen Spanien (2:4 n.E.) herrscht Irritation über Portugals Elfmeterschützen. Cristiano Ronaldo steht in der Kritik, da er als fünfter Schütze in der Entscheidung nicht mehr zum Zug kam. Für Diskussion sorgen aber auch Nani und Unglücksrabe Alves. Der Verteidiger konzentrierte sich bereits auf die Ausführung seines Elfers, als Nani vorpreschte und ihm den Ball wegschnappte. Der Flügelspieler traf zwar, Alves scheiterte später jedoch an der Latte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen