UEFA: Dopingfreie EURO

Aufmacherbild
 

Die UEFA gibt den Abschluss ihres Doping-Programms für die EURO 2012 in Polen und der Ukraine bekannt. Ergebnis: Alle Tests waren negativ. Bei den Kontrollen vor und während des Turniers wurden Blut- und Urin-Proben genommen. Die 16 teilnehmenden Teams wurden in ihren Trainingslagern vor der Endrunde von den Dopingkontrolleuren besucht, jeweils zehn Spieler mussten zur Kontrolle. Nach jeder EM-Partie wurden zudem zwei Akteure pro Team überprüft.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen