Tschechien trotz Aus zufrieden

Aufmacherbild

Obwohl sich Tschechien im Viertelfinale Portugal 0:1 geschlagen geben musste, ist Teamchef Michal Bilek mit dem Abschneiden seines Teams zufrieden. "In der zweiten Hälfte haben wir unsere Stärke und Energie verloren, und dann hat eine Aktion gereicht, um das Spiel zu entscheiden. Für uns war das Viertelfinale schon ein großer Erfolg." Dass Ronaldo und Co. an diesem Tag besser waren, gaben die Tschechen offen zu. "Die Portugiesen waren einfach am Ball stärker", so Vladimir Darida.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen