Balotelli dankt "Zensor" Bonucci

Aufmacherbild
 

Leonardo Bonucci hält Mario Balotelli nach dessen Treffer zum 2:0 gegen Irland den Mund zu. Diese unorthodoxe Aktion anstatt des gewohnten Torjubels war eine der prägenden Szenen der EM-Gruppenspiele. "Mario hat sich nachher dafür bei mir bedankt", klärt Bonucci nun auf. "Zum Glück war ich da. Mario ist so impulsiv und lässt sich manchmal zu Dummheiten hinreißen", so der Verteidiger, der mit Balotelli gemeinsam bei Inter gespielt hat, weiter. Was "MB" geschrien hat, verrät Bonucci indes nicht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen