Trapattoni gibt irischen EURO-Kader bekannt

Aufmacherbild

Der irische Teamchef Giovanni Trapattoni hat am Montag seinen Kader für die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine benannt.

Anders als Deutschlands Teamchef Jogi Löw, der nur einen vorläufigen 27-Mann-Kader bekanntgab, legte sich "Trap" auf nur 23 Spieler fest. Auch der irische Kader ist aber nur vorläufig.

Der Italiener berief 23 Spieler in das Team, das bei der EM in der Gruppenphase gegen Titelverteidiger Spanien, Italien und Kroatien antreten wird.

Keane und Given wieder dabei

Zu den Topstars der irischen Mannschaft zählen Stürmer Robbie Keane (Los Angeles Galaxy) und Stammtorwart Shay Given (Aston Villa).

Mit Mannschaftskapitän Keane, Aiden McGeady (Spartak) und Darren O'Dea (Celtic) stehen nur drei Spieler im Kader, die nicht in England spielen.

 

Der (vorläufige) 23-Mann-Kader Irlands für die EURO-Endrunde 2012:

Tor: Shay Given (Aston Villa), Keiren Westwood (Sunderland), David Forde (Millwall)

Abwehr: John O'Shea (Sunderland), Richard Dunne (Aston Villa), Sean St Ledger (Leicester City), Stephen Ward (Wolverhampton Wanderers), Kevin Foley (Wolverhampton Wanderers), Stephen Kelly (Fulham), Darren O'Dea (Celtic)

Mittelfeld: Keith Andrews (West Bromwich Albion), Glenn Whelan (Stoke City), Darron Gibson (Everton), Damien Duff (Fulham), Aiden McGeady (Spartak Moscow), Stephen Hunt (Wolverhampton Wanderers), Keith Fahey (Birmingham City), James McClean (Sunderland).

Angriff: Robbie Keane (LA Galaxy), Kevin Doyle (Wolverhampton Wanderers), Simon Cox (West Bromwich Albion), Jonathan Walters (Stoke City), Shane Long (West Bromwich Albion).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen