Englands Matchwinner fraglich

Aufmacherbild

Auch wenn bei den Engländern nun endlich der zuletzt gesperrte Stürmer-Star Wayne Rooney eingesetzt werden darf, reißen die Sorgen bei den "Three Lions" nicht ab. Kopfzerbrechen bereitet Teamchef Roy Hodgson nun eine Muskelverhärtung von Theo Walcott. Der Einsatz des 23-Jährigen vom FC Arsenal im letzten Gruppenspiel am Dienstag gegen die Ukraine ist fraglich. Beim 3:2 gegen Schweden erzielte Walcott nach seiner Einwechslung einen Treffer und bereitete einen weiteren vor.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen