Ukraine mit Sorgen vor EM-Start

Aufmacherbild

Mit der Ukraine steigt am Montag (20:45 Uhr) auch der zweite Gastgeber in die EURO ein. Im Duell der Blau-Gelben gegen Schweden sprechen die Vorzeichen aber gegen die Osteuropäer. Testspiel-Niederlagen (u.a. 2:3 gegen Österreich) und eine angebliche Lebensmittelvergiftung bereiten Teamchef Oleg Blochin Sorgen. Auch Schweden geht als Außenseiter in die Gruppe D, will mit Serie-A-Torschützenkönig Zlatan Ibrahimovic im Angriff aber die Überraschung und den Aufstieg ins Viertelfinale schaffen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen