Ukraine gehen Torhüter aus

Aufmacherbild

Die Ukraine sieht sich vor der EM in ihrer Heimat und Polen nicht nur mit Boykott-Drohungen sondern auch mit einem Torhüter-Problem konfrontiert. Nachdem die Nummer eins, Oleksandr Rybka, wegen der Einnahme einer verbotenen Substanz für zwei Jahre gesperrt wurde und Ersatzmann Andrej Dikan seit März verletzt ist, fällt nun auch Oleksandr Shovkovsky aus. Der 37-jährige Dynamo-Kiew-Schlussmann zog sich vergangene Woche eine Schulterverletzung zu und muss rund drei Monate pausieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen