Spanien steht Geduldsspiel bevor

Aufmacherbild

Giovanni Trapattoni macht vor der Partie seiner Iren gegen Spanien einmal mehr kein Hehl aus seiner Vorliebe für die defensive Spielanlage. "Wir wissen um ihre Qualität, aber ich erinnere an das Champions-League-Finale, als Chelsea die Bayern geschlagen hat mit nur einem einzigen Eckball", erklärt der älteste Trainer, der je bei einer WM oder EM auf der Bank saß. Um den irischen Abwehrriegel zu durchbrechen, wird Spanien diesmal wohl wieder auf einen echten Stürmer setzen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen