Italien und Spanien sind weiter

Aufmacherbild

Die Viertelfinal-Aufsteiger der Gruppe C heißen Italien und Spanien. Erstere setzen sich gegen die bereits vorzeitig ausgeschiedenen Iren mit 2:0 durch. Das erste Tor der Partie erzielt Cassano bereits in der 35. Minute, Balotelli (90.), der von der Bank kommt, setzt den Schlusspunkt. Spanien tut sich mit den Kroaten lange schwer und zittert sich durch ein 1:0 in die K.o.-Phase. Der eingewechselte Navas trifft in der 88. Minute für die Iberer, die die Vorrunde an der Tabellenspitze beenden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen